Jahresbericht 2018/2019

Bericht der Geschäftsführung

Sehr geehrte Anlegerinnen und Anleger,

im vergangenen Geschäftsjahr 2018 / 2019 hat hausInvest eine Rendite auf Jahresbasis von 2,0 Prozent (nach BVI Methode) erzielt. Damit setzt der Fonds seine beständige Wertentwicklung fort und liegt seit nunmehr 47 Jahren jedes Jahr verlässlich im Plus. Dies ist umso bemerkenswerter, als auch das zurückliegende Geschäftsjahr zumindest in Europa weiterhin von einer Niedrigzinsphase geprägt war. Mit seiner stabilen Ertragslage, der hohen Vermietungsquote und der breiten Risikostreuung über Länder, Standorte, Nutzungsarten und Mieter hinweg beweist hausInvest, dass sich auch in diesem anspruchsvollen Marktumfeld eine attraktive Rendite bei geringer Wertschwankung erzielen lässt. Das Vertrauen, das der Fonds bei den Anlegern genießt, spiegelt sich unter anderem im kontinuierlichen Nettomittelzufluss wider. Innerhalb von nur elf Monaten legte das Fondsvolumen um 1 Milliarde Euro zu und überschritt im Dezember erstmals die Marke von 14 Milliarden Euro. Vor allem angesichts der hohen Mittelzuflüsse war weiterhin eine sehr aktive Rolle des Fondsmanagements gefordert, die sich in einem hohen Transaktionsvolumen widerspiegelt. Somit konnte die Liquiditätsquote im Geschäftsjahr 2018 / 2019 um 8 Prozentpunkte von 28,3 auf 20,3 Prozent reduziert werden.

Bericht der Geschäftsführung komplett lesen

Das hausInvest Geschäftsjahr in 60 Sekunden

Fakten des vergangenen Geschäftsjahres auf einen Blick

800.000 Anleger
14,5 Mrd. Euro Fondsvolumen
2,0 % Anlageerfolg¹
1,16 Mrd. Euro Nettomittelzufluss²
47 Jahre Know-How
94,3 % Vermietungsquote

hausInvest Jahresbericht 2018/2019

Alle Jahres- und Halbjahresberichte bis zum Geschäftsjahr 2013/2014 finden Sie in unserem Archiv.

Weitere Downloads zum Jahresbericht

Bleiben Sie auf dem Laufenden