Editorial

Mit Weitsicht investieren.

Pulsschlag der Zukunft

Vorstandsvorsitzender Dr. Muschter im Interview.

Smart Urbanism

Die Übermorgen-Stadt Rotterdam.

Neue Märkte

Das Marktgespür von hausInvest.

Future@Work

Vernetzt und ungebunden.
Arbeit im Wandel.

Hinter den Kulissen

Frankfurt.
Herausforderung Hybridturm.

Phase 2

Shopping neu denken im Westfield London.

Weitsicht in Zahlen

Perspektive Zukunft.

12 Monate in 120 Sekunden

Das Geschäftsjahr im Überblick.

Journal 2015/2016

Hinter
den
Kulissen

hausInvest hat sich ein spektakuläres Großprojekt im Herzen von Frankfurt gesichert: Auf dem neuen Kulturcampus wird ein 40-stöckiger Hybridturm gebaut – unten 4-Sterne-Plus-Hotel, oben Business-Wohnungen mit Panoramablick. Große Herausforderungen wie diese lassen sich nicht ohne verlässliches Kooperationsnetzwerk realisieren. Wir haben Partner an unserer Seite, die unseren hohen Qualitätsanspruch in jeder Hinsicht teilen.

  • Städtebauliche Relevanz

    »So ein Hochhaus beeinflusst das Stadtbild für viele Jahrzehnte. Unsere Immobilie musste deswegen in die Umgebung, d.h. nach Frankfurt und auf den Kulturcampus in Bockenheim passen.«

    Peter Matteo, Groß & Partner
  • 264 exklusive Apartments

    Das modulare Konzept ermöglicht es, Aufteilung und Größe der Wohnungen erst später und auf Käuferbedürfnisse zugeschnitten festzulegen – und verspricht jeder Wohnung einen Balkon.

  • Maßgeschneidertes Planen

    »Wir waren an der gesamten Projektentwicklung beteiligt. Das ist ideal. Denn was wir aufgrund unserer Bestandserfahrung jetzt frühzeitig und an den richtigen Stellen einbringen, wirkt sich positiv auf die Vermarktung aus.«

    Christian Gorris und Christin Lebeau, Commerz Real
  • Fertigstellung 2019

    Das Projekt hat von Anfang an hohe Priorität: Nach intensiver Planung und sorgfältiger Wahl der Partner und Berater sollen zwischen Grundsteinlegung und Fertigstellung nur drei Jahre liegen.

  • Gemischte Nutzung

    »Die Verbindung von Hotel, Bürogebäude und Wohneigentum auf dem Areal ist ein spannendes und für uns sehr erfolgversprechendes Business-Modell.«

    Matthias Beinlich, Meliá Hotels International
  • 25 Jahre Mietvertrag

    Der Ankermieter Meliá Hotels hat einen langfristigen Mietvertrag unterzeichnet und wird fast die Hälfte des Gebäudes nutzen – dazu gehört auch eine modernste Konferenz- und Wellness-Ausstattung.

  • Nachhaltige Architektur

    »Angemessenheit im Verbrauch von Ressourcen und Präzision in der Umsetzung kennzeichnen die stilbildenden Elemente unserer Architekturen.«

    Oliver Cyrus und Andreas Moser, cma Architekten
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Zur Übersicht